Immer mal wieder was Neues

blue bird

Veröffentlicht: 10.02.2019

Im “Spielebereich” unseres Kindergartens haben wir die zweite Ebene umgestaltet. Nachdem da eine lange Zeit eine Kuschelecke war, haben wir jetzt mal wieder die Puppenhäuser vom Dachboden geholt und zusammen mit Autos und Tieren den Kindern zur Verfügung gestellt.

Die Kinder können sich ab sofort Geschichten und Hobbies für die kleinen Puppen ausdenken, eine eigene Puppenfamilie gründen. So werden “unbemerkt” z.B. ihre Kommunikation, ihre Sprache, ihre Selbstständigkeit oder auch ihr Gedächnis gefördert.

 

Zurück zur Übersicht