Tanz in den Mai – wie geht es weiter?

blue bird

Veröffentlicht: 11.07.2018

Hier eine Nachricht vom Fundraisingteam der Kirchengemeinde Traisa.

Wir haben viele wunderbare Abende miteinander verbracht und ganz nebenbei inzwischen über 30.000 EUR an die Stiftung Traisa lebt der ev. Kirchengemeinde Traisa überwiesen. 11 toll gelungene Veranstaltungen haben Armin Gerecke und sein Team organisiert und der Tanz in den Mai ist längst fester Bestandteil des Mühltaler Veranstaltungskalenders.

Nun stehen wir vor einem Umbruch.  Einerseits steht Armin Gerecke nicht länger als Gesamtkoordinator zur Verfügung und andererseits stellen wir uns die Frage, ob wir die Veranstaltung genauso weiterführen sollen oder ob wir Veränderungen vornehmen sollen.

Für uns sind beide Themen eng miteinander verbunden. Es macht nur Sinn über die Form der Veranstaltung nach zu denken, wenn der Gesamtverantwortliche bekannt ist und sich mit seinen Vorstellungen einbringen kann.

Bisher ist die Organisation so, dass es jeweils einen Verantwortlichen für bestimmte Bereiche gibt (Verkauf, Tischorganisation, Band, Bewirtung, Aufbau, Moderation, Deko). Diese Bereichsverantwortliche sind alle bereit weiter zu machen – allerdings nur, wenn sich ein neuer Gesamtkoordinator findet. Bisher konnten wir niemanden dafür begeistern.

Wer könnte sich vorstellen, in Zukunft die Gesamtverantwortung zu übernehmen und ein tolles, eingespieltes Team für diese allseits geschätzte Veranstaltung zu koordinieren? Armin Gerecke und/oder ich freuen uns über jeden Interessenten, der sich (unverbindlich) informieren möchte.

Bitte denkt nicht zu lange nach sondern meldet euch bald. Spätestens Anfang Oktober muss die Band bestellt werden. Falls wir also bis Mitte September kein neues Team haben, werden wir den Tanz in den Mai nächstes Jahr ausfallen lassen müssen.

Für Vorschläge bitte die folgenden Email-Adressen verwenden:

uwe.seger@yahoo.com

markus.sauerwein@traisa-lebt.de

 

Viele Grüße

Uwe Seger

Fundraisingteam der

Ev. Kirchengemeinde Traisa


Zurück zur Übersicht